Ethische Regeln

Unsere ethischen Regeln sollten eine klare moralische Unterstützung für unsere Mitgliedsunternehmen und ihre Mitarbeiter sein. Ziel der Vorschriften ist es, ein klares und klares Bild der Ansichten der Wäschereien zu ihrer Rolle auf dem Arbeitsmarkt zu vermitteln.

Sie sollten auch den gemeinsamen Beitrag der Unternehmen zu einer guten Geschäftsethik in der Wirtschaft und einer positiven und umweltfreundlichen Entwicklung in der Gesellschaft klarstellen. Unternehmen, die von der schwedischen Wäschereivereinigung autorisiert wurden, müssen die ethischen Regeln einhalten. Die gemeinsamen Schlüsselwörter der Mitglieder sind Kompetenz, Qualität, Umwelt und soziale Verantwortung.

Kompetenz

  • Mitarbeiter nur anhand von Kompetenz, Wissen und Fähigkeiten bewerten und auswählen. Es wird keine Diskriminierung aufgrund von Hautfarbe, Nationalität, ethnischer Zugehörigkeit, Religion, sexueller Orientierung, Behinderung, Geschlecht oder Alter vorgenommen.
  • Kontinuierliche Kompetenzentwicklung für Mitarbeiter. Unter anderem durch das Anbieten von Arbeit mit vielen verschiedenen Aufgaben (Arbeitsrotation). Speziell zugeschnittenes Training für Verbraucherwäsche. (Siehe BILDUNG)

Qualität

  • Kenntnisse über die auf dem Arbeitsmarkt und in geltenden Tarifverträgen geltenden Gesetze und Vorschriften haben.
  • Stellen Sie immer schriftliche Arbeitsverträge auf.
  • Nutzen Sie die Fähigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten der Mitarbeiter, um einen professionellen Job auszuführen.
  • Vereinbaren Sie im Voraus mit dem Kunden finanzielle Bedingungen, Beschäftigungsbedingungen und Arbeitsmethoden.
  • Befolgen Sie bei Streitigkeiten gegen private Verbraucher immer die Entscheidung des General Complaints Board.
  • Lassen Sie das zuletzt ausgestellte T-Zeichen an der sichtbaren Stelle des Kunden platzieren.
  • Befolgen Sie die für die Branche geltenden Lieferbestimmungen.

Miljö

  • Das Unternehmen muss umweltbewusst und in Übereinstimmung mit Gesetzen und Vorschriften geführt werden. Das Unternehmen muss langfristig und nachhaltig handeln.
  • Verwenden Sie zugelassene Chemikalien, die unsere Umwelt nicht beeinträchtigen.
  • Bieten Sie allen Mitarbeitern ein sicheres und angenehmes Arbeitsumfeld. Die Wäsche muss gemäß allen Gesetzen und Vorschriften sowie von der schwedischen Wäschereivereinigung ernannten akkreditierten Unternehmen zugelassen sein.

Soziale Verantwortung

  • Stellen Sie sicher, dass Subunternehmer autorisiert sind oder die Anforderungen der Autorisierung erfüllen.
  • Haben Sie die Finanzen organisiert, zahlen Sie Steuern und Gebühren und stellen Sie sicher, dass die Rechnungslegung und die Rechnungslegung in Übereinstimmung mit der guten Rechnungslegungspraxis erfolgen.
  • Geben Sie privaten Verbrauchern immer eine maschinengestempelte Quittung mit Informationen zu Organisationsnummern und Mehrwertsteuer. Zahlungskartenterminal muss gefunden werden.
Teilen Sie es
Der schwedische Wäschereiverband feiert 80 Jahre!